Mittwoch, 12. Dezember 2018

Golden Retriever Welpen mit 7 Wochen haben Spass im Schnee

Über Nacht ist der Winter in unsere "Golden Fields" eingezogen und wir waren am Morgen etwas erstaunt, wie viel Schnee uns verabreicht wurde. Wie sollen wir da wieder raus mit den Babys, sie verschwinden ja? Klaus hat kurzerhand einen Teil im Garten freigeschaufelt und
 schon ging die Party los.

So ein HALLO !
Fauchi wird das zu viel und er verdrückt sich lieber wieder zurück ins Haus.
Oma Luxy ist unser Kasperl und sie kriegt wieder ganz arge Liebesanfälle und will ihre
 Enkerl nur knuddeln.
...und die nächste Oma Lissy ist auch ganz vernarrt in ihre Enkerl.
Hallo ich bins die kleine Que Sera,--ich bin ganz schneidig und ich bin ganz in die Tiefe getaucht.
..das können wir aber auch,--hier ist es auch ganz tief
Sandy rennt lieber eine große Runde...
...und Suzi muss einmal dringend!
Mama Montana wird noch immer um Milch angebettelt...
....und flüchtet in den Tiefschnee.
 Antony schaut auch bald nicht mehr heraus ,--uiii das macht Spass!
Mama Montana zwei Großmütter, eine Urgroßmutter und Karin und Klaus helfen fest zusammen und bewachen die kleinen übermütigen Flöhe. Nach der Reihe werden alle wieder gut abgetrocknet und in den Wintergarten gebracht. Dort gibt es Futter und Wassi und alle sind erst einmal müde.
Um die Kleinen an die Autobox zu gewöhnen, haben wir diese im Welpenzimmer aufgestellt ,--alles kein Problem für die Babys, man kann da auch recht gemütlich ein Nickerchen abhalten.
Angst hat keiner. Das war ein toller Tag !
Liebevolle Golden Retriever Familienzucht 
Klaus und Karin Knabl in Oberösterreich und Kärnten
0043 /676/9213093
www.goldwelpen.at 

Keine Kommentare:

Kommentar posten